Suche
  • Der Internetauftritt des LV Marathon Kleve
Suche Menü

Ausschreibung

Zur Anmeldung

Die teilnehmerstärkste Laufgemeinschaft sowie Grundschule erhält jeweils 150 Euro, die zweitstärkste Gruppe jeweils 100 Euro und die drittgrößte Mannschaft jeweils 50 Euro. Die Kindertagesstätte mit den meisten Kindern bekommt 100 Euro. 50 Euro bzw. 25 Euro erhalten die Kitas mit den zweit- und drittmeisten Kindern. Der Klever Citylauf ist Teil der Sparkassen Laufserie.

 

Alle Teilnehmer erhalten ein Funktionsshirt / T-Shirt!
Die Ausgabe befindet sich im Meldebüro in der Neuen Mitte.

Läufe

1. Grundschullauf 1. und 2. Klassen (w / m), 1 KM um 16:00 Uhr – Startgeld 5,00 Euro
2. Grundschullauf 3. und 4. Klassen (w / m), 1 KM um 16:20 Uhr – Startgeld 5,00 Euro
3. Bambinilauf, 400 m um 16:40 Uhr – Startgeld 4,00 Euro
4. Sparkassen-Hauptlauf, 10 KM um 17:00 Uhr – Startgeld 10,00 Euro
Intersport Dammers-Staffellauf (4 Läufer) – Startgeld 24,00 Euro
5. Stadtwerke Kleve-Jedermann- und Firmenlauf, 5 KM um 18:00 Uhr – Startgeld 9,00 Euro

Grundschullauf

An diesem Lauf können ausschließlich Schülerinnen und Schüler der Schulklassen 1 bis 4 teilnehmen. Die 1. und 2. Klassen starten getrennt von den 3. und 4. Schuljahren.  Medaillen für die drei Erstplatzierten eines Jahrgangs bei den Mädchen und Jungen. Für die Prämierung spielt es keine Rolle, ob ein Kind in dem 1. oder 2. Lauf gestartet ist. Die beiden Läufe werden gemeinsam ausgewertet. Die teilnehmerstärkste Grundschule erhält jeweils 150 Euro, die zweitstärkste Gruppe jeweils 100 Euro und die drittgrößte Mannschaft jeweils 50 Euro.

Bambinilauf

Jahrgang 2011 und jünger. Mit Zeitnahme. Die drei erstplatzierten Mädchen und Jungen erhalten eine Medaille, ohne weitere Wertungen. Alle Bambinis bekommen eine Überraschung. Die Kindertagesstätte mit den meisten Kindern bekommt 100 Euro. 50 Euro bzw. 25 Euro erhalten die Kitas mit den zweit- und drittmeisten Kindern.
Hinweise an die Eltern: Der Start ist in Höhe des Kaufhof. In den vorderen Reihen richten wir eine „erwachsenenfreie Zone“ ein. Dieser Bereich ist ausschließlich für die kleinen Starter vorgesehen. Eltern, die ihre Kinder begleiten wollen, reihen sich bitte hinter diesem Starterfeld ein. Von dort aus geht es zum Ziel an der Neuen Mitte. Die Kinder können dann hinter dem abgetrennten Zielbereich empfangen werden.

Sparkassen Hauptlauf mit Staffellauf

Keine Altersklassenbegrenzung. Attraktive Geldprämie für die drei Erstplatzierten bei den Frauen und Männern im Gesamteinlauf.  Medaillen für die drei Erstplatzierten aller Altersklassen bei den Frauen und Männern nach DLV-Wettkampfordnung (in 5-Jahres-Schritten ab MHK/WHK).

Intersport Dammers-Staffellauf

Jeder Starter läuft eine 2,5 km Runde im 10 km Sparkassen-Hauptlauf. Alle Alterklassen. Die Einteilung erfolgt in männlich, weiblich und mixed -Staffeln. Vier Läufer/innen ergeben eine Mannschaft. Es wird nur die gesamte Teamzeit ausgewiesen. Jeweils die ersten drei Teams werden geehrt. Der Staffellauf ist ideal für Familien, Freunde, Schüler der weiterführenden Schulen und Firmen, die gemeinsam als Mannschaft an den Start gehen wollen.

Informationen für die Staffeln:

Das Staffelholz wird zusammen mit den Startnummern ausgegeben. Der erste Läufer startet mit dem Teilnehmerfeld des 10 km Laufes von der Startlinie aus. Die restlichen drei Staffelläufer warten in der Wechselzone (Kirchstraße, neben dem Juwelier Knops) hinter dem Wechselgitter und begeben sich erst unmittelbar vor der Staffelholzübergabe auf die Laufstrecke. Um Kollisionen mit den Läufern auf der Strecke zu vermeiden, werden alle wartenden Staffeln gebeten, sich nicht auf der Laufstrecke aufzuhalten.

Nach der Runde, übergibt der Startläufer das Staffelholz an den zweiten Läufer und läuft weiter durch den Zieleinlauf. (Wichtig, sonst kann die Zeit nicht gestoppt werden!!)

Der zweite Läufer kann nach der Staffelholzübergabe direkt mit der nächsten Runde beginnen. Es muss nicht gewartet werden, bis der vorherige Läufer über die Ziellinie gelaufen ist.

Die beschriebenen Abläufe sind bei den nachfolgenden Wechseln identisch.

Der Schlussläufer überquert mit dem Staffelholz die Ziellinie. Dort übergibt er einem Citylaufhelfer das Staffelholz.

Stadtwerke Kleve-Jedermann- und Firmenlauf

Keine Altersbegrenzung, Geldprämie der drei Erstplatzierten (m / w) und Prämierung für die drei schnellsten Mannschaften (die drei schnellsten Läufer eines Teams fließen in die Wertung ein, ganz gleich ob weiblich oder männlich), Altersklassen: Schüler U16, Jugend U18, U20, Männer, Frauen.

Meldungen

Meldeschluss für die Voranmeldungen ist Mittwoch, 30.08.2017 um 24:00 Uhr. Voranmelder bezahlen per Einzugsermächtigung oder PayPal. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Lauf am Veranstaltungstag möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt 2 Euro (außer Bambini, Grundschulen und weiterführende Schulen). Die Startunterlagen können am Freitag, 01.09.2017 in der Zeit von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr bei Intersport Dammers in Kleve abgeholt werden sowie am Veranstaltungstag ab 12:00 Uhr bis 30 Minuten vor jedem Start im Meldebüro in der Neuen Mitte.
Hier geht es zu der Anmeldungen

Start und Ziel

Ein attraktiver Rundkurs durch die Klever Innenstadt.

Zeitnahme

Die Zeitnahme erfolgt über die Firma time2finish. Via Live-Ergebnisse im Ziel können die Läufer sofort ihre Zeit und Platzierung erfahren. Außerdem werden auf Monitoren und im Internet die Live-Zeiten dargestellt.
Den Transponder für die Zeitnahme können noch im Zielkanal abgeben. Damit sparen sich die Starter die Rückgabe im Meldebüro. Hinweis: Für den Transponder erheben wir keinen Pfand!

Stadtmeisterschaften

Die Klever Stadtmeister/innen werden in allen Läufen bis auf den Bambini- und Staffellauf ermittelt. Keine Altersklassenwertung. Voraussetzung ist ein Wohnsitz im Klever Stadtgebiet.

Strecke

logo-dlvDLV vermessene Strecken. Damit im Straßenlauf Leistungen in die Bestenlisten aufgenommen oder Rekorde anerkannt werden können, ist es notwendig, die Laufstrecke von einem, vom DLV anerkannten Straßenstreckenvermesser vermessen und vom DLV das Vermessungsprotokoll genehmigen zu lassen. Außerdem hat der Läufer die Gewissheit, dass die gemachten Längenangaben exakt stimmen.

Verpflegungs- / Erfrischungsstelle / Zielverpflegung

Am Opschlag /   Brücktor ist eine Verpflegungs- / Erfrischungsstelle vorhanden. Dort sorgt das Tijuana für die Versorgung der Starter mit Getränken während des Laufs.
EDEKA Brüggemeier aus Kleve versorgt die Läufer mit einer Stärkung nach dem Lauf.

Umkleide / Dusche / ToilettE

Umkleide in der Turnhalle an der Böllenstege, oberhalb der Neuen Mitte, Toilettenwagen auf der Stechbahn im Start- und Zielbereich.

Siegerehrungen

Siegerehrungen sind ca. eine halbe Stunde nach dem jeweiligen Lauf am Elsabrunnen. Kein Versand von Urkunden, Preisen, und Pokale.
Die Siegerehrung der beiden Grundschulläufe findet im Anschluss an dem Lauf der 3. und 4. Klassen statt und die Prämierung des Jedermann- Firmenlaufes im Anschluss an den Hauptlauf.

Urkunden

Alle Teilnehmer erhalten im Zielbereich (Große Straße) eine Urkunde. Die Urkunden können auch jederzeit bequem von Zuhause aus ausgedruckt werden.
Die Läufer, die prämiert werden, erhalten Ihre Urkunde während der Siegerehrung.

Ergebnisse

Die Ergebnisse können unter www.lvmarathon-kleve.de abgerufen werden. Zudem kann das Ergebnis auf Facebook geteilt werden.
Via Live-Ergebnisse im Ziel können die Läufer sofort ihre Zeit und Platzierung erfahren. Außerdem werden auf Monitoren und im Internet die Live-Zeiten dargestellt.

Rahmenprogramm

Buntes Rahmenprogramm und professionelle Moderation durch Laurenz Thissen. Für das leibliche Wohl ist am Elsabrunen zu moderaten Preisen bestens gesorgt.

Training

Auch in diesem Jahr bietet der LV Marathon Kleve wieder ein Training auf der Laufstrecke an den zwei Sonntagen vor dem Veranstaltungstag an. Treffpunkt ist ab dem 19.08.2017, jeweils um 10:00 Uhr der Elsabrunnen in der Klever Innenstadt.
Zusätzlich hat jeder die Möglichkeit am Vereinstraining teilzunehmen um fit für die Veranstaltung zu werden. Trainingszeiten sind dienstags, mittwochs, samstags und sonntags. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Weitere Informationen zum Vereinstraining.

Haftung

Mit der Teilnahme am Klever Citylauf erkennen die Teilnehmer den Haftungsausschluss des Veranstalters bei Unfällen, Diebstählen oder sonstigen Schadensfällen an. Gleichzeitig wird mit der Anmeldung ein für den Ausdauerwettkampf notwendiger Gesundheitszustand bestätigt.

Zur Anmeldung!